PRINCESS CHEESECAKE

YEAR:

2018

Completed

STATUS: 

TYPE:

CLIENTS:

LOCATION:

SIZE:

COLLABORATORS:

TEAM:

PHOTOGRAPHER:

Café

Conny Suhr

Knesebeckstrasse 32, 10623 Berlin

180 m2

Christoph Hagen (KDrei)

Thomas Karsten, Alexandra Erhard, Isabella Lang

Babett Köhler, Stefan Wolf Lucks

Neugestaltung des Cafés "Princess Cheesecake" in Charlottenburg.


Der zweiten Niederlassung des "Princess Cheesecake" ging eine lange Suche nach einer geeigneten Location voraus. Gefunden wurde diese schließlich in der Knesebeck Straße im Berliner Westen. Die dort befindliche Ladeneinheit musste dazu umgenutzt und umgebaut werden.


Die Nutzung des Cafés orientiert sich an den vorgefundenen Räumlichkeiten. Wichtig war eine Trennung von Kuchentheke, Service- und Verkaufspositinen und einem separat stehenden Tresen, der sowohl zum daran sitzen wie auch als Tisch für beispielsweise Tastings genutzt werden kann.

Für die räumliche Gestaltung stand im Vordergrund, den hochwertigen Kuchen als Hauptdarsteller zu präsentieren und diesem eine angemessene Bühne zu bieten.


Die Wahl der Materialien fiel auf unterschiedliche Natursteine im Bereich der Tresenverkleidung, deren Farben sich aus den Produkten ableiten lassen.

Die Atmosphäre des Ladens strahlt durch die Möblierung mit skandinavischen Möbelklassikern eine elegante und zeitlose Eleganz aus.


Die Gestaltung der Wände im Gastbereich wurde mithilfe aufwändig bedruckter Tapeten umgesetzt.

Einen entscheidenden Beitrag dazu liefert die Beleuchtung. Diese wurde komplett für diese Location entwickelt und hergestellt.


Insgesamt steht das Innendesign des Princess Cheesecake Knesebeckstraße für die Hochwertigkeit und aufwändige Verarbeitung der Kuchen, die dort verkauft werden.

Redesign of the café "Princess Cheesecake" in Charlottenburg. 


The second branch of the "Princess Cheesecake" was preceded by a long search for a suitable location. It was eventually found in Knesebeck Straße in Berlin's west. 


The shop unit located there had to be reused and converted. The use of the café is based on the found premises. It was important to separate the cake counter, service and sales positins and a separate counter, which can be used both for sitting on it and as a table for tastings, for example. 


For the spatial design, the focus was on presenting the high-quality cake as the main actor and offering it an appropriate stage. 


The choice of materials was made for different natural stones in the area of the counter cladding, the colours of which can be derived from the products. 


The atmosphere of the shop radiates an elegant and timeless elegance through the furnishing with Scandinavian furniture classics. 


The design of the walls in the guest area was implemented using elaborately printed wallpaper. 


Lighting makes a decisive contribution to this. This was completely developed and manufactured for this location. Overall, the interior design of the Princess Cheesecake Knesebeckstraße stands for the high quality and elaborate processing of the cakes that are sold there.


PRESS

OUTTAKES