CLUB THEATER BERLIN

YEAR:

2020

Completed

STATUS: 

TYPE:

CLIENTS:

LOCATION:

SIZE:

COLLABORATORS:

TEAM:

PHOTOGRAPHER:

Club

Michael Hildebrandt / MediaLane GmbH

Marlene-Dietrich-Platz 1, 10785 Berlin

3.000 m2

Thomas Karsten, Alexandra Erhard, Jannick Naumann, Lennart Zemke, Valeriya Sidorenko, Kathrin Klock

Yannes Kiefer, Stefan Wolf Lucks, Christoph Kraneburg

Für die amerikanische Show Produktion „Magic Mike Live Berlin“ sollte die ehemalige Veranstaltungsstätte „Adagio“ im Showtheater Potsdamer Platz zu einem Clubtheater umgebaut werden.

Dazu musste die sich im zweiten Untergeschoss des in den neunziger Jahren von Renzo Piano errichteten Neubaus befindliche Fläche komplett entkernt und für die Ansprüche der aufwändigen Show Produktion umgebaut werden. Die gestalterischen Vorgaben kamen dabei von der amerikanisch-niederländischen Produktions-Agentur.

studio karhard® wurde beauftragt, die Räumlichkeiten für diese Produktion umzubauen. Geschaffen wurde ein Raum mit circa 600 Sitzplätzen, die auf zwei Ebenen um eine mittig platzierte Bühne herum angelegt sind.

Die größte Herausforderung war dabei, dass sich oberhalb der Bühne eine gewaltige Menge an aufwändigster Showtechnik befindet und außerdem ein umlaufender Balkon mit möglichst wenig Stützen realisiert werden musste. Die vorhandene Baustruktur durfte dabei nicht berührt werden.

So ist eine eingestellte Stahlkonstruktion entstanden, die über eine Spannweite von zwanzig Metern die seitlichen Tribünen aufnimmt. An der Decke bilden in über 10 m Höhe zwei Meter hohe Stahl-Fachwerkträger eine Struktur für die aufwändige Bühnentechnik.

Realisiert wurde dieses in circa 7 Monaten Bauzeit inklusive Proben vor Ort und Inbetriebnahme der technischen Einbauten.

Entstanden ist ein Ort der zwar spezifisch auf die Show Produktion „ Magic Mike live Berlin" ausgelegt ist, aber durch seine geschickte Raumkonzeption einen hohen Erlebnisfaktor garantiert.

Von Produktionsdrehs wie „Germanys Next Topmodel“ bis hin zu Konzerten bietet der Raum eine Bandbreite von verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten.

Der Gestaltung von studio karhard oblagen die Backstage-Bereiche, in denen sich Darsteller und Künstler aufhalten und die, da sie über kein Tageslicht verfügen, besonders aufwändig und liebevoll gestaltet wurden.

For the American show production “Magic Mike Live”, the former “Adagio” venue in the Potsdamer Platz show theater was to be converted into a club theater. 

For this purpose, the area in the second basement of the new building planned by Renzo Piano in the nineties had to be completely removed and converted to meet the requirements of the complex show production. The design specifications came from the American-Dutch production agency. 

studio karhard® was commissioned to convert the premises for this production. A room with around 600 seats was created on two levels around a central stage. 

The biggest challenge was that there was a huge amount of the most elaborate show technology above the stage and that a surrounding balcony had to be built with as few supports as possible. The existing building structure was not allowed to be touched. 

The result is a set steel structure that takes up the side stands over a span of twenty meters. On the ceiling, at a height of over 10 m, two-meter high steel trusses form a structure for the complex stage technology. This was implemented in around 7 months of construction, including on-site trials and commissioning of the technical installations. 

The result is a location that is specifically designed for the show production "Magic Mike live Berlin", but guarantees a high level of experience thanks to its clever spatial design. 

From production shoots such as “Germanys Next Top Model” to concerts, the room offers a range of different uses. Studio karhard was responsible for the design of the backstage areas, in which performers and artists are located and which, since they have no daylight, were designed in a particularly elaborate and loving manner.

PRESS

Berliner Kurier 07/2019, Seite 17

OUTTAKES