«  
  • Vortrag Melt

    Vortrag Melt

    Bauhaus und Melt!
    2011 | Dessau

Neben Auftritten von mehr als 120 Acts hat das Melt! Festival in diesem Jahr außerdem ein breit gefächertes Rahmenprogramm zu bieten. Neben der neu eingerichteten Intro Kneipe in der Orangerie – dort finden u.a. Lesungen, Vorträge und Film-Screenings statt – ist auch das Bauhaus Dessau mit kostenlosen Workshops, Vorträgen und Führungen vertreten. 

Doch was hat das Bauhaus eigentlich mit dem Melt! Festival am Hut? Ferropolis, das Festivalgelände, auf dem das Melt! stattfindet, entstand ursprünglich als Bauhaus-Konzept. 1991, nachdem der Braunkohletagebau eingestellt wurde, sollten die Bagger verschrottet werden. Das Bauhaus Dessau rief daraufhin das Konzept „Ferropolis – Stadt aus Eisen“ ins Leben, um auf dem Gelände eine Künstlerkolonie zu etablieren. Daraus entstanden ist nun das heutige Ferropolis, die einzigartige, industrielle Kulisse des Melt! Festivals. Nicht nur das, auch das Bauhaus schritt in Sachen elektronischer Musik als Pionier voran. Dem zollen wir Tribut, indem die Bauhaus-Schule nun ins Melt!-Programm einbezogen werden soll. 

Im letzten Jahr gab es eine erste Annäherung zwischen Melt! Festival und Bauhaus durch einen Workshop mit Modeselektor. In diesem Jahr legen wir noch eins drauf: im Bauhaus Dessau finden am 16. und 17.07. kostenlose Workshops und Vorträge (u.a. von Karhard Architektur, den Architekten des Berliner Berghains, begleitet von einem analogen Live-Set von Ostgut-Künstler Tobias Freund sowie einem Vortrag von Bauhaus-Mitarbeiter Burghard Duhm) statt, die die Verbindungen zwischen elektronischer Musik, Melt!, Bauhaus und Kunst im Allgemeinen herstellen werden. Außerdem können Besucher des Melt! die Bauhaus-Ausstellung zum ermäßigten Preis von EUR 4 besuchen. Eigens dafür eingerichtete Busshuttles bringen euch zu den unten genannten Zeiten nach Dessau und wieder zurück. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Das Programm liest sich wie folgt: 

 

Programm 16.07. + 17.07.

13:00-14:00 Führungen (3 Führung à max. 30 Personen)

14:30-15:00 Begrüßung und Vortrag

15:00-16:30 Audiovisueller Vortrag Alec Empire (16.07.) / Vortrag mit musikalischer Begleitung von Tobias Freund (17.07.)

17:00-18:00 Führungen (3 Führung à max. 30 Personen) oder Besuch der Bauhaus-Ausstellung zum ermäßigten Eintrittspreis von EUR 4 

© studio karhard® | bevernstrasse 5 | 10997 berlin | t 030. 61107848  | mail@karhard.de | impressum