«  »  
  • baukasten.berlin

    baukasten.berlin

    Ausstellung in der Zeche Zollverein
    2004 | Essen, Berlin, München

baukasten.berlin vereint sechs Designlabels, die durch Produkte wie z.B. dem Plattenbau-Quartett, Faltplatte, 32xBerlin, Zaun-Memory, Mängelquartett und Fernsehturmbuch bekannt geworden sind. Bei Recherchen für die richtige Behausung ihrer Produkte sind sie auf einen gelb-roten Kiosk aus Kunststoff gestoßen, der als Standardtyp für die ehemaligen Ostblockstaaten erbaut wurde. Die Baukästler entschlossen sich, ein Exemplar des formschönen Stadtmöbels nach Berlin zu holen, um es in einem neuen Kontext wiederzubeleben.

baukasten-berlin präsentierte den Kiosk des Typs K67 vom 26.08.06 bis 3.12.06 auf dem internationalen Forum für Design und Architektur ENTRY in Essen.

Im April 2007 hat sich baukasten.berlin schweren Herzens vom K67 getrennt, weiß diesen jedoch in guten Händen in München. Zum Designparcours 2008 verwandelte sich der K67 zu einem Wasser-Kiosk www.odeon-k67.de

ENTRY 2006, Int. Forum für Design + Architektur, Zeche Zollverein, Essen, 26.08. - 03.12.06

 

  • ©Carsten Gosch
© studio karhard® | bevernstrasse 5 | 10997 berlin | t 030. 61107848  | mail@karhard.de | impressum