«  »  
  • A34

    A34

    Entwurf eines Küchenmöbels
    2007 | Berlin

Baumeister B3 2008, S.40
"... Steckdosen und Wasserleitungen wurden kurzerhand verlegt. Statt an der Wand steht das dunkle Küchenmöbel nun frei im Raum und direkt gegenüber vom Wohnungseingang. Altmodische Schreibtischleuchten verleihen dem Block einen funktional vielseitigen Charakter und signalisieren, dass hier nicht nur gekocht wird. Die Fronten des dunklen Möbels sind aus schwarz durchgefärbten und mit mattschwarzem Lack überzogen MDF-Platten. Sie öffnen sich an der Eingangsseite zu einem Regal, das indirekt beleuchtet werden kann. Kühlschrank und Backofen sind in einem raumhohen Schrank an der Wand untergebracht.
Darin integriert ist ein Regal, dessen Tür sich vollständig einschieben lässt und den Stauraum für Küchenutensilien beträchtlich aufstockt. Kein teures Designerstück, sondern eine durchdachte Küche zum Benutzen war das Ziel des Bauherren und der Architekten. Aus einfachen Standardmaterialien und mit genauen Tischlerarbeiten entstand ein kostengünstiges maßangepasstes Möbel, das mehrere Funktionen gleichzeitig bedient. „Wir planen Küchen so, als ob wir ein Haus bauen würden, von der Materialrecherche bis zum Entwurf, der Baubetreuung und der Kostenschätzung“, sagt Thomas Karsten. Die enge Zusammenarbeit mit dem Bauherren sei dabei entscheidend. (...) Sandra Hofmeister

 

  • ©Stefan Wolf Lucks
  • ©Stefan Wolf Lucks
©Stefan Wolf Lucks
  • ©Stefan Wolf Lucks
  • ©Stefan Wolf Lucks
©Stefan Wolf Lucks
© studio karhard® | bevernstrasse 5 | 10997 berlin | t 030. 61107848  | mail@karhard.de | impressum