«  »  

Mitten in Mitte hat karhard für Coiffeurmeister Viktor Leske einen zweiten Salon kreiert. Markante Elemente im vorderen Raum sind die von der Decke hängenden Frisierspiegel aus schwarzem Stahl, oxidiertem und poliertem Edelstahl. Zusammen mit dem dunklen Holz und Beton entstand so eine karge, aber dennoch warme Atmosphäre.

Der Enge des hinteren Bereichs wird eine aufwändige Lichtinstallation in einer gefalteten Spiegelwand entgegengesetzt. Die aus Glas, Halbspiegeln und Spiegeln bestehende Wand wird rhythmisch durch eine programmierbare LED-Beleuchtung inszeniert.

Für wartende Kunden wurde eine in schwarz gehaltene Bar als Wartebereich konzipiert.

 

Fotos: © Stefan Wolf Lucks

 

©Stefan Wolf Lucks
  • ©Stefan Wolf Lucks
  • ©Stefan Wolf Lucks
©Stefan Wolf Lucks
  • ©Stefan Wolf Lucks
  • ©Stefan Wolf Lucks
  • ©Stefan Wolf Lucks
  • ©Stefan Wolf Lucks
  • ©Stefan Wolf Lucks
  • ©Stefan Wolf Lucks
  • ©Stefan Wolf Lucks
  • ©Stefan Wolf Lucks
©Stefan Wolf Lucks
©Stefan Wolf Lucks
©Stefan Wolf Lucks
© studio karhard® | bevernstrasse 5 | 10997 berlin | t 030. 61107848  | mail@karhard.de | impressum